Mali, der Schlangenbändiger. Scenen aus dem ostindischen Leben von L. Rousselet für die deutsche Jugend bearbeitet von L. Mannheim. Mit 16 Thontafeln und 52 Illustrationen im Text. Zweite Auflage.- Leipzig: Ferdinand Hirt & Sohn. o.J. (ca 1888).

VI SS., 1 Bl.(Inh-verz), 215 SS., 17 SS.(Vlgs-anz)

Die Illustrationen von Adriene Marie (Stecher: "Hildibrand")
sind aus der französischen Ausgabe übernommen

Die deutsche EA erschien nach Klotz 1884. (Dies stimmt nicht überein mit dem Vorwort dieser Ausgabe.)


Französische EA:
Le charmeur de serpents, Paris, Hachette, 1879 (Vorabdruck in "Le Journal de la Jeunesse", 1878.)

siehe die 1. Ausgabe, ca 1884

»»» Vorwort




»»» L. Mannheim
»»» L. Rousselet
»»» Adrien Marie
»»» Illustrationen
»»» Anzeigen
»»» Verlagstafel






 

zum Anfang

001-02
090606

Valid HTML 4.01 Transitional