Abenteuerliteratur
für Jugendliche

Startseite
Inhaltsübersicht

Illustratoren
alphabetisch

 
 

Titelliste
Verlagsliste
Autorenliste



Durch Anklicken der blauen Schrift und der farbigen Quadrate gelangt man zu weiteren Informationen bzw. Übersichtstafeln in einem neuen Fenster.
= Autorentafel
= Verlagstafel
= Verlagsanzeigen
= Illustrationen

Quellen:
Hans Ries: Illustration und Illustratoren des Kinder- und Jugendbuchs im deutschsprachigen Raum 1871 - 1914.- Osnabrück: H. Th. Wenner. 1992.
Walter Wehner: INSELSCHICKSALE. Von Robinsons Eiland zur politischen Utopie zur Medienwelt. »»» Robinsonaden aus der Sammlung von Dr. Walter Wehner. Online Katalog
u.a.

  

Michael Andriolli

* 1836 (Wilna)
+ 1893 (Nalenczow/Lublin)

Polnischer Illustrator italienischer Abstammung, ausgebildet in Moskau; wiederholt aus politischen Gründen inhaftiert;
lebte in England (1864), Frankreich (1863-66, 1883-86), dann in Polen auf seinem Gut.

James Fenimore Cooper
Bearb.: O. Heinrichs

Der letzte Mohikaner

Verlag der Aschendorffschen Buchhandlung

1898

James Fenimore Cooper
Bearb.: O. Heinrichs

Die Prairie

Verlag der Aschendorffschen Buchhandlung

1892

  

Gustav Bartsch

* 1821 Gleiwitz
+ 18.7.1906 Dresden
Ehefrau Clara Friederike Georgine Bartsch, geborene von Strombeck
B. lebte in Dresden
sicher einer der besten deutschen Illustratoren seiner Zeit

Otto Hoffmann Andreas Hofer Julius Hoffmann
K. Thienemann`s Verlag

1879

Rudolf Scipio Durch Kampf zum Sieg Julius Hoffmann
(K. Thienemann`s Verlag.)

1881

Rudolf Scipio Der Geächtete K. Thienemann`s Verlag
(Jul. Hoffmann)

1882

Walter Scott
Bearb.: Adam Stein

Ivanhoe

Alfred Oehmigke's Verlag

1874

Rudolf Scipio Jürgen Wullenweber

E. Hänselmann`s Verlag

1886

Walter Scott
Bearb.: Adam Stein

Kloster und Abt

Alfred Oehmigke

1865

James Fenimore Cooper
Bearb.: Adam Stein

Lederstrumpf-Erzählungen

Julius Springer

1863

James Fenimore Cooper
Bearb.: Otto Hoffmann

Der Lootse Julius Hoffmann
(K. Thienemann`s Verlag)

1879

Walter Scott
Bearb.: Adam Stein

Die Puritaner

Alfred Oehmigke`s Verlag

ca 1870

Theodor Mügge
Bearb.: Otto Hoffmann

Toussaint, der Negerheld Julius Hoffmann
(K.Thienemann`s Verlag)

1876

Gabriel Ferry
Bearb.: Oskar Höcker

Der Waldläufer

Herm. J. Meidinger

1893

Thomas Mayne Reid
Bearb.: Otto Hoffmann

Der weiße Häuptling K. Thienemanns Verlag
Anton Hoffmann

1891

 
zum Anfang

Anton Carl Baworowsky
(auch "Baworoski")

* 1853 (Wien)
+ um 1926 (wohl München)

lebte seit 1883 in München
war seit 1892 vor allem Illustrator, besonders für Jugendschriften

Lewis Wallace
Bearb.: B. Hammer

Ben Hur

Deutsche Verlags-Anstalt

1894

 
zum Anfang

Konrad Ludwig Beckmann

*
+

Harriet Beecher-Stowe
Bearb.: ?

Onkel Tom`s Hütte;
oder Negerleben in den Sklavenstaaten von Nord-Amerika

J. J. Weber, Leipzig

1853

 
zum Anfang

Fritz Bergen

* 1857 (Dessau)
+ 1941 (München)

Vater von Claus Bergen
Maler und Illustrator
lebte 1884/85 in Stuttgart (Geburt des Sohnes Claus Bergen), sonst in München

Ein ausführlicher Beitrag über Fritz Bergen von Hans Ries findet sich in: Lexikon der Reise- und Abenteuerliteratur. Teil 3. Illustratoren.- Meitingen: Corian-Verlag. 1988.

siehe auch: »»» Bilder vom Weltkrieg 1914/18

C. Falkenhorst Ein Afrikanischer Lederstrumpf
Erste Abteilung. Weißbart-Weichherz

Gebrüder Kröner

1888

C. Falkenhorst Ein Afrikanischer Lederstrumpf
Zweite Abteilung. Der Löwe vom Tanganyika

Gebrüder Kröner

1889

C. Falkenhorst Ein Afrikanischer Lederstrumpf
Dritte Abteilung. Raubtier-Araber

Gebrüder Kröner

1889

Armand

Amerikanische Jagd- und Reiseabenteuer Union Deutsche Verlagsgesellschaft

1901

Friedrich J. Pajeken Andrew Brown der rote Spion

Wilhelm Effenberger

1894

Frederick Marryat
Bearb.: Adalbert Stein

Auf gefahrvoller Prisenjagd

Wilhelm Effenberger

ca 1895

Eginhard von Barfus Der Buren Freiheitskampf

Schreiter`sche Verlagsbuchhandlung

1901

James Fenimore Cooper
Bearb.: Ferdinand Braun

Conanchet
oder Die Ansiedler in Connecticut

J. M. Gebhardt's Verlag

ca 1891

Charles Dickens
Bearb.: Paul Moritz

David Copperfields Jugendjahre K. Thienemanns Verlag

1896

Eginhard von Barfus Der Diamantenschatz

Wilhelm Effenberger

1890

Karl Matthias Das Geheimnis des Brasilianers

Levy & Müller

1904

Friedrich J. Pajeken Im wilden Westen und drei andere Erzählungen aus Nord- und Südamerika

Wilhelm Effenberger

1898

Friedrich J. Pajeken Jim der Trapper

Wilhelm Effenberger

1895

Eginhard von Barfus Die Meuterer in der Südsee

Jugendhort

ca 1900

C. Falkenhorst Der Ostafrikaner Union Deutsche Verlagsgesellschaft

1890

Frederick Marryat
Bearb.: Max Pannwitz

Sigismund Rüstig

Loewes Verlag Ferdinand Carl

1906

Eginhard von Barfus Treue Freunde

Jugendhort

ca 1900

Friedrich J. Pajeken Das Vermächtnis des Invaliden

Loewes Verlag Ferdinand Carl

1909

Gabriel Ferry
Bearb.: Paul Moritz

Der Waldläufer

Wilhelm Effenberger

1892

 
zum Anfang

Ludwig Berwald

* 1865 Berlin
+ unbekannt

lebte als Zeichenlehrer in Berlin-Halensee, später [1925] in Lehrbach (Hessen)
Autodidakt

Max Felde
= Johannes Kaltenboeck

Abd ur Rahman, der Muzlime Union Deutsche Verlagsgesellschaft

1909

Max Felde
= Johannes Kaltenboeck

Das Astoria-Abenteuer Union Deutsche Verlagsgesellschaft

1912

Maximilian Kern Das Auge des Fo Union Deutsche Verlagsgesellschaft

1908

Richard Schott

Der schwarze Junker Union Deutsche Verlagsgesellschaft

1906

Reinhard Roehle Über Anden und Meer ins deutsche Heer Union Deutsche Verlagsgesellschaft

1916

Maximilian Kern Unter der Klaue des Drachen Union Deutsche Verlagsgesellschaft

1921

Kurt Remberg

Zwischen zwei Meeren Union Deutsche Verlagsgesellschaft

ca 1914

 
zum Anfang

Hans Bösche

* ?
+ ?

?
Bearb.:
Victor von Hönisch

Der Fallensteller

E. Bartels

ca 1890

 
zum Anfang

Hans Bordt

* 1857 Berlin
+ 1945 Berlin

Marinemaler;
lebte in Berlin

Hans Satow

Deutsche Flagge, sei gegrüßt!

Enßlin und Laiblin

1913

 
zum Anfang

Henry Matthew Brock

* 1875
+ 1960

englischer Illustrator und Landschaftsmaler
lebte in Cambridge

James Fenimore Cooper
Bearb.: diverse

Lederstrumpf-Erzählungen

Theo. Stroefer, Kunstverlag

1903

 
zum Anfang

Hermann de Bruycker

* 1858 (Ottensen/Elbe)
+ 1950 (Hamburg)

Illustrator und Zeichner für Glasmalerei
lebte in Hamburg

Friedrich J. Pajeken Der Teufel vom Minnetonka-See

Dr. Max Gehlen

1914

  
zum Anfang

Wilhelm Claudius

* 1854 (Altona)
+ 1942 (Dresden)

Maler und Illustrator
Lernte in Dresden bei Thumann, dem er 1876 nach Berlin folgte;
lebte seit 1879 in Dresden;
1903 Ernennung zum Professor der Akademie

Hans Blum

Der Überläufer

J. M. Gebhardt`s Verlag

1884

 
zum Anfang

Gustav Adolf Closs

* 1864 Berlin
+ 1938 Stuttgart

Maler, Illustrator und Heraldiker
lebte seit 1907 in Berlin

Karl May Die Sklavenkarawane Union Deutsche Verlagsgesellschaft

1893

Karl May Die Sklavenkarawane Union Deutsche Verlagsgesellschaft

1905

 
zum Anfang

Rudolf Cronau

1855 - 1939

Maler, Illustrator, Schriftsteller

Rudolf Cronau wurde am 21. Januar 1855 in Solingen geboren. Sein Vater war Steuerbeamter. Da seine Eltern früh starben, wuchs er bei Verwandten auf. Im Alter von fünfzehn Jahren verließ er das Gymnasium und ging nach Düsseldorf an die Kunstakademie.
1874 veröffentlichte die "Gartenlaube" seine Zeichnung der Burg Eltz und er erhielt von der Zeitschrift einen Vertrag als freier Mitarbeiter.
Am 1.Januar 1881 begann er im Auftrag der "Gartenlaube" in Bremen eine Amerikareise, der erste Teil einer Weltreise, von der er für die "Gartenlaube" Texte und Bilder liefern sollte. Er mußte aber 1883 wegen eines Nierenleidens nach Deutschland zurückkehren.
In den Jahrgängen 1881, 1882 und 1883 sind seine Bilder und Berichte aus den Vereinigten Staaten enthalten, darunter eine Zeichnung des Sioux-Häuptlings Sitting Bull, mit dem er befreundet war. Außerdem veröffentlichte er eine Reihe von Büchern, deren bekannteste "Im wilden Westen" (1890) und "Amerika" (1892) waren.
1891 wanderte er mit seiner Frau Margarethe, die er 1888 geheiratet hatte, nach Amerika aus. Er war zunächst bei der Weltausstellung 1893 in Chicago Korrespondent der "Gartenlaube", arbeitete dann von 1894 bis 1898 für die "Kölnische Zeitung" und lebte ab 1898 als freier Künstler und Schriftsteller in New York. 1901 nahm er die amerikanische Staatsbürgerschaft an.
In den Jahren bis zu seinem Tod am 27.Oktober 1939 engagierte er sich zunehmend politisch, trat für die nach dem 1. Weltkrieg in den USA diskriminierten Deutschen ein und verfaßte eine Reihe englischsprachiger Bücher.

Als Illustrator von Jugendbüchern hat er sich vermutlich nur bei drei zwischen 1890 bis 1893 im Verlag "Abel & Müller" erschienenen Bücher betätigt.

J. H. O. Kern Die Freibeuter von Sumatra

Abel & Müller

1903

Rudolf Scipio In Deutsch-Ostafrika

Abel & Müller

ca 1905

  
zum Anfang

Henny (Henriette) Deppermann

* 26.5.1860 Bergedorf
+ 20.6.1933 Berlin

Malerin und Illustratorin
lebte in Berlin

Carl Tanera Heinz der Brasilianer

Ferdinand Hirt & Sohn

1904

 
zum Anfang

Ernst Dertinger

* 1816 (Stuttgart)
+ 1865 (Stuttgart)

Zeichner, Kupfer- und Stahlstecher, Lithograph
lebte in Stuttgart

James Fenimore Cooper
Bearb.: Franz Hoffmann

Lederstrumpf-Erzählungen

Schmidt & Spring

1878

James Fenimore Cooper
Bearb.: Franz Hoffmann

Lederstrumpf-Erzählungen

Schmidt & Spring

1883

James Fenimore Cooper
Bearb.: Franz Hoffmann

Lederstrumpf-Erzählungen

Emil Barth

ca 1890

 
zum Anfang

Josef Emil Dolleschall

* ?
+ ?

Maler und Illustrator
lebte um 1900 in Stuttgart

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: W. O. von Horn

Robinson der Jüngere

Carl Hirsch

1898

 
zum Anfang

August Dressel

* 1862 (Schönau bei Falkenstein / Sachsen)
+ ?

Landschaftsmaler, Illustrator und Xylograph
lebte in Berlin-Friedenau

Oskar Klaußmann Mit Büchse, Spaten und Ochsenstrick in Südwest-Afrika

Karl Siwinna

1903

 
zum Anfang

Georges Pierre Dutriac

Französischer Maler und Illustrator

Major (Alfred François) Driant

Die Gefangenen des Meeres

Robert Cordes

1909

  
zum Anfang

Max Flashar

* 1855 Berlin
+ 1915 München

Illustrator und Genremaler;
Besuch der Akademien in Weimar und München;
arbeitete in Paris;
lebte seit 1881 in München.
Porträt von Freiligrath.

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Friedrich J. Pajeken

Robinson Krusoe

Süddeutsches Verlags-Institut

1896

 
zum Anfang

Gottfried Franz

* 1846 Mainz
+ 1905 Pullach bei München

Maler und Illustrator;
lebte in München.

Eginhard von Barfus Vom Kap nach Deutsch-Afrika

K. Thienemann`s Verlag
Gebrüder Hoffmann

1888

James Fenimore Cooper
Bearb.: Paul Moritz

Der Wildtöter K. Thienemanns Verlag
Gebrüder Hoffmann

1888

Rudolf Scipio In der Wildnis

Süddeutsches Verlags-Institut

1892

  
zum Anfang

Peter Geh

* 1865 Offenbach/Main
+ ?

Maler und Illustrator;
lebte in Berlin

Heinrich Smidt Seeschlachten und Abenteuer berühmter Seehelden

Richard Gahl

1902

 
zum Anfang

Johannes Gehrts

* 1855 (Hamburg)
+ 1921 (Düsseldorf)

Maler, Illustrator
Bruder von Carl und Franz Gehrts, die ebenfalls als Illustratoren arbeiteten.
Illustrierte vorwiegend historische und abenteuerliche Jugendbücher (Wörishöffer, Pajeken, Höcker).
Er lebte seit 1884 in Düsseldorf.

Friedrich J. Pajeken Bill der Eisenkopf

Wilhelm Effenberger

1899

Friedrich J. Pajeken Bob der Fallensteller

Ferdinand Hirt & Sohn

1909

Friedrich J. Pajeken Bob der Städtegründer

Ferdinand Hirt & Sohn

ca 1914

S. Wörishöffer Das Buch vom braven Mann

Ferdinand Hirt & Sohn

1888

Oskar Höcker Deutsche Treue, welsche Tücke

Ferdinand Hirt & Sohn

1909

S. Wörishöffer Durch Urwald und Wüstensand

Velhagen & Klasing

1886

S. Wörishöffer Durch Urwald und Wüstensand

Velhagen & Klasing

1900

S. Wörishöffer Die Diamanten des Peruaners

Velhagen & Klasing

1901

Flodatto Durch Dahome

Ferdinand Hirt & Sohn

1897

Frederick Marryat
Bearb.: Otto Hoffmann

Der fliegende Holländer K. Thienemanns Verlag

1899

August Niemann Das Geheimnis der Mumie

W. Vobach

1905

Friedrich J. Pajeken Das Geheimnis des Karaiben

Carl Flemming

1891

J. H. O. Kern Die Geißel der Südsee

Ferdinand Hirt & Sohn

1890

Friedrich J. Pajeken Ein Held der Grenze

Ferdinand Hirt & Sohn

1893

S. Wörishöffer Im Goldlande Kalifornien

Velhagen & Klasing

1891

O. von Bruneck
= Otto Elster

In den Schluchten des Kilima-Ndjaro

Neufeld & Henius

1905

J. H. O. Kern In Sturm und Not

Ferdinand Hirt & Sohn

1888

J. H. O. Kern In Sturm und Not

Ferdinand Hirt & Sohn

1907

Hanns von Zobeltzitz

Die Jagd um den Erdball

Velhagen & Klasing

1901

Friedrich Gerstäcker Der kleine Walfischfänger

Neufeld & Henius

1906

S. Wörishöffer Kreuz und quer durch Indien

Velhagen & Klasing

1884

S. Wörishöffer Kreuz und quer durch Indien

Velhagen & Klasing

1905

Wilhelm Nöldechen Lambert Hadewart

Velhagen & Klasing

1897

S. Wörishöffer Lionel Forster der Quarteron

Velhagen & Klasing

1901

S. Wörishöffer Onnen Visser, der Schmugglersohn von Norderney

Velhagen & Klasing

1892

Frederick Marryat
Bearb.: Otto Hoffmann

Der Pirat K. Thienemanns Verlag
Anton Hoffmann

1892

S. Wörishöffer Robert des Schiffsjungen Fahrten und Abenteuer

Velhagen & Klasing

1891

S. Wörishöffer Unter Korsaren

Velhagen & Klasing

1896

Hanns von Zobeltzitz

Das versunkene Goldschiff

Velhagen & Klasing

1898

Robert Konrad Keil Von der Schulbank nach Afrika

Neufeld & Henius

1906

Otto Elster Walter Bernwards afrikanische Reiseabenteuer

R. Voigtländer

1888

S. Wörishöffer Ein Wiedersehen in Australien

Velhagen & Klasing

1888

 
zum Anfang

Otto Gerlach

* 1862 (Leipzig)
+ 1908 (Teheran)

Maler, Zeichner und Illustrator
arbeitete für die Leipziger Illustrirte Zeitung

Friedrich Meister Die Schatzsucher im Eismeer

Abel & Müller

1904

 
zum Anfang

J. Gerlier

* 6.7.1826 Paris
+ ?

Buchillustrator;
nach Aufenthalten in New York und New Orleans 12 Jahre in Belgien als Lithograph;
lebte seit 1861 in Paris

Johann David Wyß
Bearb.: Johannes Bonnet

Der Schweizerische Robinson

Velhagen & Klasing

1891

 
zum Anfang

Grandville

richtiger Name: Jean Ignace Isidore Gérard
* 1803 Nancy
+ 1847 Vanves bei Paris

französischer Zeichner, Illustrator und Karrikaturist;
lebte in Paris

Daniel Defoe Robinson Crusoe's Abenteuer und Schicksale

Karl Erhard

1847

 
zum Anfang

Hermann Grobet

Biographische Daten unbekannt

Da ab Beginn des 1. Weltkriegs keine Arbeiten mehr bekannt sind, kann vermutet werden, daß er im Krieg gefallen ist.
Er arbeitete viel für den Union-Verlag und für Loewe.

Friedrich Gerstäcker
Bearb.: Karsten Brandt

Die Flußpiraten des Mississippi

Loewes Verlag Ferdinand Carl

1907



zum Seitenanfang

weiter nach " H "