Abenteuerliteratur
für Jugendliche
Startseite
Inhaltsübersicht

Autoren
 
Autorenliste
Autorentafeln

Titelliste
Verlagsliste
Illustratorenliste
digitalisierte Bücher

Johann Heinrich Daniel Zschokke

Theologe, Philosph, Pädagoge, Politiker, Schriftsteller

* 22.3.1771 Magdeburg
+ 27.5.1848 Aarau

Zschokke war 1792 bis 1795 Privatdozent für Philosophie an der Universität Frankfurt / Oder, wo er studiert und promoviert hatte. Nach einer Reise durch Frankreich und Deutschland ließ er sich in der Schweiz nieder. 1798 trat er für den Anschluss Graubündens an die neue Helvetische Republik ein und bekleidete bis 1843 hohe politische Ämter im Kanton Aargau.
Er war in der ersten Hälfte des 19. Jh. ein beliebter Schriftsteller. Nach einigen Räuber- und Schauerromanen verfasste er moralische Erzählungen mit liberaler und aufklärerischer Tendenz.

Bearbeitungen für die Jugend:

J. H. D. Zschokke
Bearb.: Otto Hoffmann

Addrich im Moos Julius Hoffmann
(K.Thienemann`s Verlag)

1880

J. H. D. Zschokke
Bearb.: Otto Hoffmann

Der Freihof Julius Hoffmann
(K.Thienemann`s Verlag)

1881

Valid HTML 4.01 Transitional