Abenteuerliteratur
für Jugendliche
Startseite
Inhaltsübersicht

Autoren
 
Autorenliste
Autorentafeln

Titelliste
Verlagsliste
Illustratorenliste
digitalisierte Bücher

Joachim Heinrich Campe

Wichtigster Publizist der Pädagogik der Spätaufklärung, Sprachforscher, Theologe, Erzieher Alexander und Wilhelm von Humboldts.

* 1746
+ 1818

»»» Tafel Campe-Robinsonaden

1787 Übernahme der Buchhandlung und Buchdruckerei des Waisenhauses, später "Braunschweigische Schulbuchhandlung", dann ab 1808 "Vieweg" unter der Leitung von Campes Schwiegesohn. 1792 Verleihung des Ehrenbürgerbriefs durch die französische Republik.

Campe verfaßte eine Vielzahl von Kinder- und Jugendbüchern mit pädagogischem Anspruch, u.a.: "die kleine Kinderbibliothek", mit Gedichten, Fabeln und kleinen Erzählungen, geordnet für sechs-, zehn- und zwölfjährige Kinder in 12 Bändchen (1779-84), fortgesetzt mit weiteren 12 Bändchen Reisebeschreibungen (1786-91). Es folgten weitere 7 Bändchen mit einer "neuen Sammlung merkwürdiger Reisebeschreibungen" (1801-06). Ein weiteres wichtiges Werk war "Die Entdeckung von Amerika" (1781-82).
Seine bedeutendste Schöpfung aber war die weitgehende Bearbeitung des Defoe`schen Robinson Crusoe, "Robinson der Jüngere" (1779). Als einziges seiner Werke war "Robinson der Jüngere" auch in der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts bis über die Jahrhundertwende hinaus noch in einer Vielzahl von (bearbeiteten) Ausgaben auf dem Buchmarkt vertreten.
Allein in der Schulbuchhandlung und anschließend bei Vieweg sind bis 1923 123 Auflagen erschienen, ab der 40.Auflage, 1848, mit den bekannten Illustrationen von Ludwig Richter.

Illegaler Nachdruck 1781, o.V.
Frontispiz, Titel mit Vignette, 16 nn SS. (Vorbericht), 1 Bl., 2 nn SS., 198 SS., 1 leeres Blatt, 254 SS.



... Campes Werk war nach Form und Inhalt ein Novum, weil es als kulturgenetischer Konzentrationsstoff den Anforderungen ROUSSEAUS und, der Form nach sokratisierend, einem zeitgemäßen und pädagogisch legitimierten Stil entsprach. Anerkennung und Verbreitung dieses Jugendbuches sind nicht hoch genug einzuschätzen, denn mit "Robinson dem Jüngeren" machte sich das Jugendbuch selbstständig und begann sich als Literaturgattung zu entfalten. Auch als R(obinsonade). war CAMPES Werk ein Erfolg; denn trotz vieler Bearbeitungen wurde das Original weiter verlegt, übersetzt, fortgesetzt ...

Reinhard Stach
in:
Lexikon der Kinder- und Jugendliteratur.- Weinheim und Basel: Beltz Verlag. 1984

... Campe nimmt überall dort Veränderungen am Original vor, wo es nicht mit den Rousseauschen Vorstellungen in Einklang ist. So gibt er die Ich-Perspektive zugunsten einer auktorialen Erzählhaltung auf: an 31 Abenden erzählt der Vater seiner Familie, Freunden und deren Kindern die Geschichte von Robinson. Die Zuhörer greifen mit Fragen und Diskussionen immer wieder in den Fortgang der Erzählung ein.
Robinson wird bei seiner Ankunft auf der Insel jeglicher Hilsmittel beraubt. Zunächst soll Robinson "ganz allein, und ohne alle europäische Werkzeuge, sich bloß mit seinem Verstande und mit seinen Händen helfen, um auf der einen Seite zu zeigen, wie hülflos der einsame Mensch ist, und auf der andern, wieviel Nachdenken und anhaltende Strebsamkeit zur Verbesserung unseres Zustandes vermögen"
Im zweiten Teil wird ihm Freitag zugesellt, "um zu zeigen, wie sehr schon die bloße Geselligkeit den Zustand des Menschen verbessern kann".
Erst im dritten Teil bekommt Robinson aus einem Schiffbruch Werkzeuge, die er jetzt durch seine Erfahrungen zu schätzen weiß.
Campes Absicht neben der Unterhaltung der Kinder ist die Vermittlung von Grundkenntnissen "aller Art" - handwerkliche ebenso wie die "Anfangsgründe des gelehrten Wissens" - und religiöse Erziehung, die er entgegen den Absichten Rousseaus wieder aufnimmt.
...

Zitate:
Joachim Heinrich Campe: Robinson der Jüngere: e. Lesebuch für Kinder.- Braunschweig: Vieweg, 1860.

Heiner Jacobs
in:
Die Bilderwelt im Kinderbuch.- Köln: Stadt Köln. 1988.
(Ausstellungskatalog)

Umfangreiche Informationen über Robinsonaden gibt es auf der Webseite von Walter Wehner: INSELSCHICKSALE. Von Robinsons Eiland zur politischen Utopie zur Medienwelt.

»»» Robinsonaden aus der Sammlung von Dr. Walter Wehner. Online Katalog

Liste von Campe-Ausgaben.
(Robinson-Ausgaben sind unabhängig vom genauen Titel nach Verlagen geordnet;
Neuausgaben und Auflagenänderungen der jeweiligen Verlage sind nicht berücksichtigt):


Joachim Heinrich Campe
Bearb.: August Hummel

Die Entdeckung von Amerika

J. M. Gebhardt's Verlag

1879


Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere, zur angenehmen und nützlichen Unterhaltung für Kinder. Erster Theil

Hamburg, beim Verfasser und in Commission bei Carl Ernst Bohn

1779

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere, zur angenehmen und nützlichen Unterhaltung für Kinder. Zweiter Theil

Hamburg, beim Verfasser und in Commission bei Carl Ernst Bohn

1780

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere, zur angenehmen und nützlichen Unterhaltung für Kinder.

o.V., Frankfurt und Leipzig

1781

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere, zur angenehmen und nützlichen Unterhaltung für Kinder.
(= 3. Auflage)

Schulbuchhandlung, Wolfenbüttel

1787

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere, zur angenehmen und nützlichen Unterhaltung für Kinder.
(= 4. Auflage)

Schulbuchhandlung, Wolfenbüttel

1790

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson der Jüngere
(119. Auflage)

Friedrich Vieweg und Sohn

1897


Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Aschendorff, Münster

1890

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Bädeker, Elberfeld

1888

Joachim Heinrich Campe

Der kleine Robinson

Bagel, Mülheim

1854

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Bagel, Mülheim

1872

Joachim Heinrich Campe

Robinson`s Colonie und ihre ferneren Schicksale

Bagel, Mülheim

1872

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson der Jüngere

Julius Bagel

ca 1890

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson Crusoe

Julius Bagel

1895

Joachim Heinrich Campe

Robinson Krusoe

Bardtenschlager

1890

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson Krusoe

Rob. Bardtenschlager

ca 1905

Joachim Heinrich Campe

Die Abenteuer Robinson Krusoe`s

Bardtenschlager

1901

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Gustav Höcker

Die Abenteuer Robinson Krusoes

Rob. Bardtenschlager

ca 1920

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Frau Prof. L. Bernhardi

Robinson

E. Bartels

ca 1900

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson Krusoe

E. Bartels

ca 1910

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Berend, Berlin

1890

Joachim Heinrich Campe
Daniel Defoe
Bearb.: Fr. Hoffmann

Robinson Crusoe

Otto Drewitz

1887

Joachim Heinrich Campe
Daniel Defoe
Bearb.: Fr. Hoffmann

Robinson Crusoes Abenteuer

Otto Drewitz Nachfolger

ca 1895

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Dyk, Leipzig

1868

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Wilhelm Effenberger

1887

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson

Wilhelm Effenberger

ca 1889

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson

Wilhelm Effenberger

ca 1897

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Enßlin und Laiblin

1882

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson der Jüngere

Enßlin und Laiblin

1912

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Carlo Seemann

Robinson Krusoe

Max Fischer

ca 1895

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Fredebeul & Koenen, Essen

1902

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Freyhoff, Oranienburg

1883

Joachim Heinrich Campe

Achtzehn Bilder zum Robinson Crusoe nach J.H.Campe, nebst Erklärung in 18 Vorschriften

Friedrich, Siegen

1836

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: A. Hoffmann

Robinson Crusoe

Richard Gahl

1899

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Max Moltke

Robinson

J. M. Gebhardt's Verlag

1868

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Max Moltke

Robinson der Jüngere

J. M. Gebhardt's Verlag

1877

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Geibel, Altenburg

1868

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: F. Hofmann

Robinson Crusoe

Globus Verlag

ca 1900

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Greßner & Schramm, Leipzig

1887

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Grobe, Berlin

1843

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Härter, Wien

1819

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Hesse, Leipzig

1886

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: W. O. von Horn

Robinson der Jüngere

Carl Hirsch

1898

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Karl Seifart

Robinson der Jüngere

Hofmann & Hohl, Stuttgart

1874

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Hunke, Leipzig

1883

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Jugendhort

1904

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Kempe, Leipzig

1902

Joachim Heinrich Campe

Robinson

Kiesler, Wurzen

1898

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Köhler, Dresden

1888

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Kröner, Stuttgart

1880

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Lewin, Berlin

1901

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Liebau, Berlin

1888

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Loewes Verlag. Ferdinand Carl

1872

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson

Loewes Verlag. Ferdinand Carl

1905

Joachim Heinrich Campe
Bearb.:?

Robinson

Loewes Verlag Ferdinand Carl

ca 1923

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: J. Grundmann

Robinson Crusoe

G. Löwensohn, Fürth

1893

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Ernst Treuberg

Robinson Crusoe

G. Löwensohn

ca 1895

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Amalie Eichler

Robinson Crusoe

G. Löwensohn, Fürth

1893

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Amalie Eichler

Robinson Crusoe

G. Löwensohn

ca 1905

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Amalie Eichler

Robinson Crusoe

G. Löwensohn

ca 1905

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Lotzberg, Nürnberg

1847

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Mäcken, Reutlingen

1819

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Meidingers Jugendschriften-Verlag

1911

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Gustav Schalk

Robinson Crusoe

Neufeld & Henius

1908

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Neugebauer & Votteler, Stuttgart

1876

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Niedner, Wiesbaden

1868

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Nitzschke, Stuttgart

1877

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Norddeutsches Verlags-Institut, J.Jolowicz, Berlin

1889

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Alfred Oehmigke`s Verlag

1881

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Karl Reimer

Robinson Krusoe

Alfred Oehmigke`s Verlag

ca 1905

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Pohlmann

ca 1900

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Karl Seifart

Robinson der Jüngere

Risch, Stuttgart

1876

Joachim Heinrich Campe

Die Erlebnisse des jungen Robinson Krusoe

Schauenburg, Lahr

1887

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Schmidt & Römer, Leipzig-Reudnitz

1889

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Karl Seifart

Robinson der Jüngere

J. F. Schreiber

1877

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Schreiter

1899

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Schulbuchhandlung, Langensalza

1891

Joachim Heinrich Campe

Robinson Crusoe

Seydel, Berlin

1896

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Friedrich J. Pajeken

Robinson Krusoe

Süddeutsches Verlags-Institut

1896

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Oscar Mylius

Robinson Crusoe

Süddeutsches Verlags-Institut

1899

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Julius Hoffmann

Robinson Krusoe

Julius Hoffmann
(K. Thienemann`s Verlag)

1872

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Julius Hoffmann

Robinson Krusoe K. Thienemann`s Verlag
Gebrüder Hoffmann

1889

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Julius Hoffmann

Robinson Crusoe

K. Thienemanns Verlag

1901

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Union Deutsche Verlagsgesellschaft

1880

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson Crusoe

A. Weichert

1897

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson Crusoe

A. Weichert

? 1901

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson Crusoe

A. Weichert

nach 1902

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: ?

Robinson Crusoe

A. Weichert

ca 1905

Joachim Heinrich Campe
Bearb.: Klara Reichner

Robinson Crusoes Reisen und Abenteuer

Gustav Weise

1891

Joachim Heinrich Campe

Die wunderbaren Schicksale Robinsons und seiner Colonie

Wenedikt, Wien

1862

Joachim Heinrich Campe

Robinson der Jüngere

Wenedikt, Wien

1871

zum Seitenanfang

Valid HTML 4.01 Transitional