Abenteuerliteratur
für Jugendliche
Startseite
Inhaltsübersicht

Autoren
 
Autorenliste
Autorentafeln

Titelliste
Verlagsliste
Illustratorenliste
digitalisierte Bücher

Edward George Bulwer-Lytton

Englischer Schriftsteller

* 25.5.1803 London
+ 18.1.1873 Torquay

Edward George Bulwer-Lytton war britischer Abgeordneter, Journalist, einer der erfolgreichsten englischen Romanautoren des 19. Jahrhunderts und im Deutschland der 1830er Jahre der meistübersetzte und meistgelesene englische Romanautor.
Er schrieb einige internationale Bestseller, darunter 1834 "The last days of Pompeii" (deutsche EA 1834, Leipzig, Wigand).

Die Mehrzahl der im 19. Jahrhundert erschienenen Übersetzungen waren für Erwachsene bestimmt.

Edward George Bulwer-Lytton

Die letzten Tage von Pompeji

Globus Verlag

1911

Edward George Bulwer-Lytton
Bearb.: Oskar Höcker

Die letzten Tage von Pompeji

Jugendhort

1907

Edward George Bulwer-Lytton
Bearb.: J. A. Pflanz

Die letzten Tage von Pompeji

Osiander, Tübingen

1866

Edward George Bulwer-Lytton
Bearb.: Oskar Höcker

Die letzten Tage von Pompeji

Schreiter, Berlin

1900

Edward George Bulwer-Lytton
Bearb.: Paul Moritz

Die letzten Tage von Pompeji

Thienemannīs Verlag

1892

Edward George Bulwer-Lytton
Bearb.: Paul Moritz

Die letzten Tage von Pompeji K. Thienemanns Verlag

1908

Edward George Bulwer-Lytton
Bearb.: Oskar Höcker

Die letzten Tage von Pompeji

Warschauer, Berlin

1889

Edward George Bulwer-Lytton
Bearb.: Oskar Höcker

Nacht und Morgen

Trewendt, Breslau

1878

Valid HTML 4.01 Transitional